SLD Dashboard - Digitales Bürgernetz

Cybersicherheit in Deutschland: Wie sicher ist sicher?

Wie sicher ist der Cyber-Raum in Deutschland? Wie häufig sind Unternehmen aber auch Staat und Verwaltung ins Visier von Cyberkriminellen geworden? Der aktuelle Bericht des BSI zeigt: Die Bedrohung ist so groß wie nie.

#Gemeinschaft
Schwarz-weiß Porträt von Jacob Nolte, im Hintergrund ein Schulflur.

Bildung in der digitalen Welt: Eine Schule auf dem Weg in die Zukunft

„Digitalisierung an Schulen heißt nicht, dass wir von einem Tag auf den anderen alles neu machen“, sagt Jacob Nolte, der am Gymnasium am Silberkamp im niedersächsischen Peine die Digitalisierung seit 2009 mitgestaltet.

#Bildung

Das Digitale Bürgernetz zu Gast im Kreis Göppingen

Bei einem runden Tisch im Raum Göppingen hat das Digitale Bürgernetz verschiedene Entscheider:innen zu einem Austausch über die digitale Versorgung zusammengebracht. Politik und Industrie sowie Kommunen und Bürgerschaft waren sich am Ende einig: Glasfaser ist als Technologie unerlässlich für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der Region. Wie die Weichen in die digitale Zukunft richtig gestellt werden und wo die Chancen und Herausforderungen auf diesem Weg liegen, war Teil der Diskussion an historischer Stätte.

#Gemeinschaft

Digitalstrategie verspricht „digitalen Aufbruch“

Ende August 2022 wurde sie vorgestellt – die Digitalstrategie für Deutschland. Alle Bundesministerien und das Kanzleramt haben daran mitgewirkt. Damit soll eine „digitale Dekade“ eingeläutet und signifikante Fortschritte bis 2030 erreicht werden.

#Gemeinschaft
Bild von Nadja Pecquet im Portrait

„Jederzeit und überall die bestmögliche Versorgung sichern“ – Telemedizin in Deutschland

Das Virtuelle Krankenhaus NRW sorgt mit digitalen Konsilen dafür, dass medizinische Expertise flächendeckend zur Verfügung steht. Geschäftsführerin Nadja Pecquet spricht im Interview über Chancen und Hürden der Telemedizin in Deutschland.

#Gesundheit
Ein runder Konferenztisch mit Mikrofonen

Region Göppingen – gut versorgt? Roundtable zur digitalen Zukunft der Region

Der Kreis Göppingen steht – wie viele andere Regionen Deutschlands - vor enormen strukturellen Herausforderungen. Diese betreffen vor allem die Infrastrukturen. Wir laden wichtige Stakeholder zur lösungsorientierten Diskussion ein, um Antworten auf aktuelle Herausforderungen zu finden.

#LandLebenDigital
Ein Kleinkind spielt an einem Tablet.

Wie digital kompetent sind unsere Kinder?

Kinder wachsen heute ganz selbstverständlich mit digitalen Medien auf. Das birgt Chancen und Gefahren. Auf der einen Seite müssen sie geschützt werden; auf der anderen Seite steht ihnen das Berufsleben und die Welt nur dann offen, wenn sie im Umgang mit Computer, Internet und Co. versiert sind.

#Bildung
Frau in orangener Jacke lächelt

Das erste virtuelle Dorf Deutschlands: Heimat für Menschen vom Land und aus der Stadt

„In Klönstedt sind alle willkommen“, sagt Julia Nissen, Gründerin des ersten digitalen Dorfs in Deutschland. Ihr Ziel: Brücken bauen zwischen Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten.

#zuHause
Klaas Moltrecht ist beim Digitalverband Bitkom zuständig für die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft © Bitkom

Das intelligente Zuhause: mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz 

Immer mehr Haushalte in Deutschland nutzen Smart Home-Geräte. Was sich die Menschen davon erhoffen, welche Anwendungen ihnen am liebsten sind und ob sie Bedenken haben, darüber gibt eine Studie des Digitalverbands Bitkom Auskunft.

#zuHause
Nancy Faeser hält einen Vortrag auf einer Bühne

Die Smart Country Convention 2022 – Digitze Public Services

12.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 215 Aussteller und mehr als 400 Speaker auf vier Bühnen lautet die Bilanz der Smart Country Convention 2022. Bei der Kongressmesse drehte sich alles um die Digitalisierung der Verwaltung, digitale Städte und Smart Region. Das Digitale Bürgernetz war vor Ort.

#Arbeit

TERMINKALENDER

Vergangene Veranstaltungen

Netzwerkkonferenz – Digitalisierung in Bayerischen Kommunen

Design Offices München Macherei Weihenstephaner Str. 12, München

Wie sieht die digitale Zukunft in Bayern aus? Ein gut überlegter und sparsamer Umgang mit unseren wertvollen Ressourcen – wie (endliche) Rohstoffe, benötigte Zeit und genügend Platz – ist für das zukünftige Leben in Kommunen und Städten unabdingbar. Doch welche Lösungsansätze und innovative […]

Kostenlos

Digitalisierung schulischer Bildung – Mehr als ein finanzieller Kraftakt?

Deutsches Institut für Urbanistik Zimmerstraße, Berlin

In dem zweitägigen Seminar soll über technische, personelle, bauliche, organisatorische und finanzielle Aspekte der Digitalisierung in der schulischen Bildung hinaus auch erörtert werden, wie bei digitaler Vermittlung notwendiger Lerninhalte auch die Lebenswirklichkeit der Schüler*innen berücksichtigt und die Bildungsteilhabe von Kindern […]

255€ – 495€

14. Digitalisierungskonferenz „Wirtschaft und Verwaltung“

Mit der Intel-Ansiedlung in Magdeburg und dem Bördekreis, dem mit dem Kohleausstieg verbundenen Strukturwandel sowie weiteren großen Ansiedlungsprojekten in Sachsen-Anhalt bestehen hervorragende Perspektiven die Wirtschaftskraft des Landes nachhaltig zu stärken. Um diesen ambitionierten Transformationsprozess erfolgreich zu gestalten, sind in vielen […]

Willkommen im Digitalen Bürgernetz

Die Digitalisierung verändert das Leben jenseits der Metropolen. Wo entsteht Neues, dank digitaler Technologien und schnellem Internet? Und welche smarten Ideen können dazu beitragen, dass ländliche Räume attraktiver werden – für diejenigen, die dort leben, aber auch für diejenigen, die mit einem Umzug aufs Land liebäugeln? Hierüber wollen wir in den Dialog kommen. Wir wollen informieren, inspirieren und zum Austausch einladen.

Im Digitalen Bürgernetz stellen wir deshalb Innovationen rund um das digitale Landleben vor, beleuchten ihre Potenziale und lassen die Macherinnen und Macher, Gestalterinnen und Gestalter zu Wort kommen. Ob mobiler Dorfladen, Coworking im Grünen oder Rufbus per App: Im Digitalen Bürgernetz ist Raum für diese und viele weitere Leuchtturmprojekte und Erfolgsgeschichten aus ganz Deutschland. Und hier ist Raum für Visionen: Wir wollen ausloten, ob und wie digitale Lösungen die Kluft zwischen Stadt und Land überbrücken können. Welchen Spielraum sie eröffnen, um Mobilität, Bildung, Gesundheit, Wohnen und Arbeiten neu zu denken. Und wie sie das Miteinander und die Lebensqualität im Alltag verbessern, Orte der Begegnung schaffen und brachliegende neu beleben können.

Wie verändert sich das Handwerk, wie die Verwaltung? Welche Perspektive hat das Vereinsleben, welche das dörfliche und nachbarschaftliche Zusammenleben? Wie kann Telemedizin die Versorgung in dünn besiedelten Gegenden verbessern? Welche kreativen Ansätze und welche Software braucht es, damit flexible Mobilität auch ohne Auto möglich ist? Und wie können Kommunen sich zum Treiber dieser Entwicklung machen, die Digitalisierung voranbringen und für ihre Ziele nutzen? Können sie damit auch aktuellen Herausforderungen begegnen – wie Wegzug, Leerstand oder eine alternde Bevölkerung? Auf all diese Fragen wollen wir Antworten finden.

Klar ist: Glasfaser-Leitungen und schnelles Internet sind nur die Basis für digitale Lösungen, die das Miteinander in Dörfern und Kleinstädten in Zukunft prägen werden. Welche Möglichkeiten dabei entstehen und welche neuen Wege sich auftun, erzählen wir hier. Herzlich willkommen im Digitalen Bürgernetz!

Seite Teilen