Router

Die Wahl des
richtigen Routers

Welcher Router ist der beste für Sie?
Ihre Wahl können Sie im Bestellvorgang treffen.

Welcher Router passt zu Ihnen?

WLAN-Optionen
WLAN-Funktion
WLAN Mesh
WLAN-Erweiterung
2,4 GHz WLAN
5 GHz WLAN
Multi-User MIMO
Verschlüsselung
LAN-Optionen
Gigabit-Ethernet-Anschlüsse
Gigabit-WAN-Anschluss
Telefonie
Analoger RJ11-Telefonanschluss
ISDN-S₀-Bus
Telefonie in HD-Qualität
DECT-Basisstation
Rufnummern
USB
USB-Anschlüsse

Welcher Router passt zu Ihnen?

Mit einem Mietrouter von Deutsche Glasfaser starten Sie noch schneller und einfacher ins Internet:

  • In 2 Minuten den Wunsch-Router anschließen und los geht’s
  • Dank Vorkonfiguration keine manuelle Einrichtung notwendig
  • Nutzung der vollen gebuchten Bandbreite mit modernster Router-Technik
  • Automatisierte Softwareupdates sorgen für entspanntes und sicheres Surfen
  • Schnellere Hilfe dank direktem Support-Zugriff und Ersatz bei Problemen

Deutsche Glasfaser hat das Recht, den Hersteller und das Modell des DG-Routers innerhalb der Routerkategorie mit gleichwertigem Ersatz selbständig zu ändern, ohne dass dies Auswirkungen auf das Vertragsverhältnis hat.

Bevor Sie einen Router von Deutsche Glasfaser nutzen können, müssen vorab noch 3 Komponenten installiert werden:

Komponente 1: Hausübergabepunkt (HÜP)

Komponente 1: Hausübergabepunkt (HÜP)

Mit dem Hausübergabepunkt tritt die Glasfaser-Leitung in das Hausinnere. Der Installationsort befindet sich im Umkreis von 3 Metern zur Hauseinführung. Die Installation erfolgt i.d.R. im Keller durch den Bau Partner.

Komponente 2: Glasfaser-Teilnehmeranschluss (GF-TA)

Komponente 2: Glasfaser-Teilnehmeranschluss (GF-TA)

Der GF-TA (Glasfaser-Teilnehmerabschluss) ist der Glasfaser-Anschlussdose, welche im Haus bzw. in der Wohnung installiert wird. Sie ist die Verbindung zwischen HÜP und NT. Der GF-TA sollte möglichst nah am Router installiert werden, um somit die von uns stabilen Leistungen ohne Datenverlust gewährleisten zu können.

Komponente 3: Glasfaser-Modem (NT)

Komponente 3: Glasfaser-Modem (NT)

Soweit ein NT von Deutsche Glasfaser gestellt wird, wird der NT in unmittelbarer Nähe (0,3 - 0,5 m) zum GF-TA vom Bau Partner montiert.

Router, die zentrale Anschlussstelle

Router, die zentrale Anschlussstelle

Über den Router (DG-Router oder kundeneigener Router) werden dann die gebuchten Dienste (Internet, Telefon oder Fernsehen) über Schnittstellen zur Verfügung gestellt. An dem Router können die entsprechenden Endgeräte, wie PC/Laptop, Telefon und Set-Top-Box für DGTV angeschlossen werden.

Bei einem kundeneigenen Router steht es dem Kunden frei, anstelle des NT ein kompatibles kundeneigenes Glasfaser Modem zu verwenden. Die technische Umsetzung ist mit Deutsche Glasfaser abzustimmen.

Den passenden Router zum Tarif dazu buchen