Fragen und Antworten zum
Thema Projektablauf

Deutsche Glasfaser bietet:

  • Komplette Neuverlegung des Glasfasernetzes in Ihrem Ort, direkt bis ins Haus
  • Jeder Haushalt bekommt eine eigene Leitung
  • Unempfindlich gegen Störungen
  • Nachhaltig und energieeffizient
  • Bereit für die Zukunft (Cloud-Computing)
  • Soziale Rendite (Verkehr, Gesundheit und Bildung)
  • Trennung von Netz und Dienstleistung

Orte, in denen die 40%-Marke während der Nachfragebündelung erreicht wird, bekommen eine bevorzugte Platzierung auf unserer Ausbauliste.

Werden die 40 % in der Nachfragebündelung nicht erreicht, zieht Deutsche Glasfaser sich aus dem Ort zurück und verlegt das Netz nicht. Die eingereichten Verträge sind damit ungültig und Ihre bisher gemachten Angaben werden aus unserem System gelöscht.

Deutsche Glasfaser definiert Projekte/Projektgrenzen/Adressen, die angeschlossen werden können. Jeder Haushalt/Hauseigentümer/Mieter des Projektes kann sich während des Aktionszeitraums für einen Vertrag bei einem der Dienstanbieter entscheiden. Wenn nach Ablauf dieses Aktionszeitraums (Nachfragebündelung) mindestens 40 % der anschließbaren Haushalte einen Vertrag bei einem Dienstanbieter eingereicht haben, wird das Glasfasernetz im entsprechenden Gebiet ausgebaut. Für Anschlüsse, die nach dem Aktionszeitraum gelegt werden, wird eine Gebühr gemäß Preisliste fällig.

Wenn Sie bis zum Ende der Nachfragebündelung in Ihrem Ort einen Vertrag unterschreiben, zählen Sie zu den benötigten 40% und zahlen keine Installationskosten.

Auf unserer Website finden Sie immer die aktuelle Planung für unseren Netzausbau. Alle Haushalte im Projektbereich erhalten rechtzeitig Informationen.

Sie wohnen außerhalb des Ausbaugebietes und möchten einen Glasfaseranschluss? Schließen Sie einen Vorvertrag mit Deutsche Glasfaser. So wissen wir, wo und wie viele Haushalte einen Anschluss wünschen. Mit mehreren Haushalten können Sie ein neues Ausbaugebiet bilden.

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02861 890 600(Montag bis Freitag: 8:00 - 20:00 Uhr; Samstag: 9:00 - 15:00 Uhr) oder per Kontaktformular für Details.

Innerhalb des von Deutsche Glasfaser definierten Zeitraums (der Nachfragebündelung) haben die Bewohner im definierten Anschlussgebiet Zeit, einen Glasfaseranschluss zu beauftragen. Der Stichtag ist das Ende der Nachfragebündelung.

Der Anschluss an das neue Netz ist für alle Teilnehmer während der Nachfragebündelung kostenlos; danach kostet der Anschluss einmalig ab 750,- €. Die weiteren Gebühren hängen von den individuell gebuchten Produkten ab.

Werden die 40 % in der Nachfragebündelung nicht erreicht, zieht Deutsche Glasfaser sich aus dem Ort zurück und verlegt das Netz nicht. Die eingereichten Verträge sind damit ungültig und Ihre bisher gemachten Angaben werden aus unserem System gelöscht.

Noch offene Fragen?

Telefonische Bestellung

02861 8133 400

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr.: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 09:00 - 15:00 Uhr

Bestellung per Videoberatung

Beratung starten

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 - 15:00 Uhr

Fragen zu Ihrem Vertrag

02861 890 600

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr.: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 08:00 - 18:00 Uhr

Technische Fragen

02861 890 600

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr.: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 08:00 - 18:00 Uhr
So.: 08:00 - 18:00 Uhr