Fragen und Antworten zum
Thema FTTH Glasfaser

Der Glasfaseranschluss selbst verbraucht keinen Strom, für das Abschlussgerät wird allerdings Strom benötigt.

Deutsche Glasfaser baut ein offenes Netz. Das bedeutet, es ist im freien Wettbewerb für alle Diensteanbieter zugänglich. So haben Sie als Nutzer freie Anbieter- und Angebotswahl.

Durch ein Glasfaserkabel werden lediglich optische Signale – also Licht – übertragen, daher gibt es bei einem Glasfasernetz keine Strahlung.

Heutige Telefone, Radios und Fernsehgeräte sind an ein klassisches Kupfer- oder Koaxialkabel angeschlossen oder drahtlos verbunden. Diese Netzwerke übertragen die ständig wachsenden Datenmengen nicht in angemessener Zeit. Das Glasfasernetz bietet eine megaschnelle Datenleitung. Sie profitieren von allen künftigen Entwicklungen, die ständig interaktiver werden und damit eine schnelle Zwei-Wege-Kommunikation ermöglichen. So streamen Sie heute schon 4K-Videos und 3D-Filme mühelos über einen FTTH-Anschluss.

FTTH steht für Fibre To The Home. Bei FTTH-Glasfasernetzen wird ein eigener Glasfaseranschluss im Haus bzw. in der Wohnung des Anschlussinhabers montiert. Von der ortseigenen Verteilstation führt zu jedem Hausanschluss eine eigene Glasfaser. So muss die Bandbreite also nicht mit Nachbarn geteilt werden. Lesen Sie mehr zum FTTH-Glasfasernetz.

Heutige Endgeräte (bspw. Fernseher) sind an ein klassisches Kupfer- oder Koaxialkabel angeschlossen oder drahtlos verbunden. Diese Netzwerke können die ständig wachsenden Datenmengen nicht in angemessener Zeit übertragen. Mit dem neuen Glasfasernetz profitieren Sie von allen künftigen Entwicklungen, die mehr und mehr interaktiv werden und damit eine schnelle Zwei-Wege-Kommunikation ermöglichen. So können Sie heute schon über einen FTTH-Anschluss 4K-Videos und 3D-Filme mühelos streamen.

Deutsche Glasfaser baut das Netz als privatwirtschaftlicher Investor, wodurch keinerlei Gelder aus den Haushaltskassen Ihrer Stadt/Gemeinde benötigt werden. Um dieses Vorhaben stemmen zu können, ist lediglich die Beteiligung von mindestens 40% der anschließbaren Haushalte notwendig. Dieses "Angebot" wird seitens Deutsche Glasfaser bis zum Stichtag aufrecht erhalten.

Mit einem Glasfaser FTTH-Anschluss sind Sie für die Zukunft gerüstet:

  • eigene Leitung bis zum Hauptverteiler (PoP - Point of Presence)
  • Glasfaserleitungen ermöglichen Datengeschwindigkeiten für die es heute noch gar keine Hardware gibt. Zukunftssicher und Aufwertung Ihrer Immobilie.
  • positiver Effekt in Gewerbegebieten. Unternehmen siedeln sich lieber dort an, wo Breitband-Internet verfügbar ist.
  • unempfindlich gegenüber Störungen von außen 
  • stabiler Datentransport.

Egal wohin die Datenreise noch geht: die Glasfaser ist bereit.

Noch offene Fragen?

Telefonische Bestellung

02861 8133 400

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr.: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 09:00 - 15:00 Uhr

Bestellung per Videoberatung

Beratung starten

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 - 15:00 Uhr

Fragen zu Ihrem Vertrag

02861 890 600

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr.: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 08:00 - 18:00 Uhr

Technische Fragen

02861 890 600

Erreichbarkeit:
Mo.-Fr.: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa.: 08:00 - 18:00 Uhr
So.: 08:00 - 18:00 Uhr